Dr. phil. Nadine Farronato

Fachpsychologin für Psychotherapie FSP

Eidgenössisch anerkannte Psychotherapeutin

(bis August 2021 in Mutterschaftsurlaub)

 

 

Angebot:

Psychotherapie und psychologische Beratung bei Erwachsenen und Jugendlichen. Ich arbeite kognitiv- verhaltenstherapeutisch in Kombination mit Elementen der Schematherapie und der Akzeptanz- und Commitmenttherapie (ACT).

 

Schwerpunkte:

Ängste (z.B. spezifische Phobien, Panikattacken, soziale Ängste, Krankheitsangst), Zwänge (z.B. Waschzwänge, Kontrollzwänge, Ordnungszwänge), Depressionen und Burnout, Schlafstörungen, Abhängigkeitserkrankungen (Substanzen und Verhaltenssüchte), Essstörungen, Persönlichkeitsstörungen, Sexuelle Funktionsstörungen

 

Therapiesprache:

Deutsch

 

Aus- und Weiterbildung:

Seit 2011

 

2016

 

2012

2003-2008

Weiterbildungen in Schematherapie, Akzeptanz und Commitmenttherapie (ACT), Selbstmitgefühl und Motivierender Gesprächsführung

Master of Advanced Studies in Psychotherapie mit kognitiv-behavioralem Schwerpunkt

Dissertation an der Psychologischen Fakultät der Universität Basel

Psychologiestudium an der Psychologischen Fakultät der Universität Basel


Wichtige berufliche Stationen:

Seit 09/2018

2018 - heute

 

2011 - 2018

 

2008 - 2012

Selbständige Tätigkeit als Psychotherapeutin in eigener Praxis

Psychotherapeutische Tätigkeit auf der stationären Abteilung für Verhaltenssüchte der Universitären Psychiatrischen Kliniken Basel

Psychotherapeutische Tätigkeit in der Verhaltenstherapie Ambulanz der Universitären Psychiatrischen Kliniken Basel

Doktorandin der Psychologie im Abhängigkeitsbereich der Universitären Psychiatrischen Kliniken Basel