Anmeldung.

Vorgehen:

Sie können sich selbst oder mit einer ärztlichen Überweisung bei uns anmelden. Bitte nehmen Sie direkt mit einer Therapeutin telefonisch oder per E-Mail Kontakt auf, um einen ersten Termin zu vereinbaren. Im Erstgespräch haben Sie die Möglichkeit, die Therapeutin persönlich kennenzulernen und einen ersten Eindruck von ihrer Arbeitsweise zu gewinnen. Gemeinsam werden Ihre Anliegen besprochen und mögliche Behandlungsziele festgelegt. Wenn Sie sich wohl fühlen und sich eine Zusammenarbeit vorstellen können, werden weitere Termine vereinbart. 

 

Kosten:

Unsere Arbeit wird nach Zeitaufwand verrechnet. 

 

Die Kosten für psychologische Psychotherapie (Nadine Farronato, Simone Helmig, Cedric Kettelhack und Debora Di Pino) werden nicht von der Grundversicherung übernommen und müssen als Selbstzahler*in übernommen werden (Ansatz: Fr. 170.- für 50 Minuten). Je nach Problemstellung gibt es allerdings zusätzliche Möglichkeiten, eine Therapie zu finanzieren oder zumindest einen Teil der Kosten rückerstattet zu bekommen (Zusatzversicherung der Krankenkasse / Unfallversicherung / Opferhilfe / Invalidenversicherung). Bitte kontaktieren Sie die psychologischen TherapeutInnen direkt, um Fragen zu Finanzierungsmöglichkeiten zu klären.

 

Die Kosten aller Dienstleistungen von Laura Laschinger (Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie) werden als ärztliche Leistungen von der obligatorischen Grundversicherung aller Krankenkassen übernommen. Wie bei allen Verrechnungen üblich, werden Ihnen 10% des Rechnungsbetrages als Selbstbehalt direkt von der Krankenkasse in Rechnung gestellt.